16.06.01 21:12 Uhr
 126
 

Stammzellforscher entdecken Steuerung für Haare

Forscher vom Max-Delbrück-Centrum konnten die Steuerung von Haut und Haare nachweisen. Das Rätsel um das sogenannte Beta-Catenin, was schon länger mit der Bildung von Haut und Haaren in Verbindung gebracht wurde, konnte jetzt gelöst werden.

Beta-Catenin ist demnach verantwortlich Informationen von der Zelloberfläche in den Zellkern zu leiten, wo sich die Informationseinheiten und die Gene befinden.

Hautzellen bilden sich zwar, wenn Beta-Catenin fehlt, allerdings wachsen keine Haare.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: meggert2000
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Steuer, Steuerung
Quelle: www.salzburg.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?