16.06.01 21:12 Uhr
 126
 

Stammzellforscher entdecken Steuerung für Haare

Forscher vom Max-Delbrück-Centrum konnten die Steuerung von Haut und Haare nachweisen. Das Rätsel um das sogenannte Beta-Catenin, was schon länger mit der Bildung von Haut und Haaren in Verbindung gebracht wurde, konnte jetzt gelöst werden.

Beta-Catenin ist demnach verantwortlich Informationen von der Zelloberfläche in den Zellkern zu leiten, wo sich die Informationseinheiten und die Gene befinden.

Hautzellen bilden sich zwar, wenn Beta-Catenin fehlt, allerdings wachsen keine Haare.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: meggert2000
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Steuer, Steuerung
Quelle: www.salzburg.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

GB: Forscher könnten ersten Beweis für ein Paralleluniversum gefunden haben
Studie: Atheisten sind intelligenter als religiöse Menschen
Bundesforschungsministerin: Das Deutsche Internetinstitut kommt nach Berlin



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mythos oder Wahrheit? Auf kaltem Boden sitzen verursacht Blasenentzündung
Mississippi/USA: Acht Tote bei Amoklauf
Sri Lanka: Knapp 150 Tote durch Monsun-Unwetter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?