16.06.01 19:37 Uhr
 17
 

Aufregung um ZDF-heute-Anchorman Siegloch wegen eines Nebenjobs

Ein Nebenjob bei einem Tochterunternehmen einer Bausparkasse (Training GmbH) sorgt für Aufregung um den Hauptnachrichtensprecher der heute-Nachrichten im ZDF, Klaus-Peter Siegloch.

Der Anchorman leitet Schulungen für Manager - seinen Angaben zufolge allerdings nur als interne Veranstaltung. Nun hat das Tochterunternehmen auch außerhalb massive Werbung für Schulungen für Topmanager gemacht - Leitung: Klaus-Peter Siegloch.

Sogar Firmenbosse wurden für die fast 30.000 DM teure Schulung beworben. Dies sei allerdings ohne seine Erlaubnis geschehen, so Siegloch. Das ZDF reagiert gelassen, Siegloch sei ein freier Mitarbeiter und muss keine Rechenschaft für Nebenjobs ablegen.


WebReporter: Shutt
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: ZDF, Aufregung, Nebenjob
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dschungelcamp: Dr. Bob ist besorgt wegen Teilnehmerinnen mit Silikon-Busen
Trotz Serientod: Susan Sideropoulos kehrt zu GZSZ zurück
Twilight-Star Kellan Lutz hat geheiratet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?