16.06.01 19:37 Uhr
 17
 

Aufregung um ZDF-heute-Anchorman Siegloch wegen eines Nebenjobs

Ein Nebenjob bei einem Tochterunternehmen einer Bausparkasse (Training GmbH) sorgt für Aufregung um den Hauptnachrichtensprecher der heute-Nachrichten im ZDF, Klaus-Peter Siegloch.

Der Anchorman leitet Schulungen für Manager - seinen Angaben zufolge allerdings nur als interne Veranstaltung. Nun hat das Tochterunternehmen auch außerhalb massive Werbung für Schulungen für Topmanager gemacht - Leitung: Klaus-Peter Siegloch.

Sogar Firmenbosse wurden für die fast 30.000 DM teure Schulung beworben. Dies sei allerdings ohne seine Erlaubnis geschehen, so Siegloch. Das ZDF reagiert gelassen, Siegloch sei ein freier Mitarbeiter und muss keine Rechenschaft für Nebenjobs ablegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Shutt
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: ZDF, Aufregung, Nebenjob
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

YouTuber Leon Machere von Polizei festgenommen
Finale von "The Voice Kids" mit Zuschauerrekord
Kolumbien: Rapper Wiz Khalifa raucht Joint an Grab von Drogenbaron Pablo Escobar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schauspielerin Christine Kaufmann im Alter von 72 Jahren verstorben
Massenproteste: EU, USA und Bundesregierung kritisieren russische Regierung
Bundesagentur für Arbeit verschwendet Millionen für Deutschkurse


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?