16.06.01 19:16 Uhr
 66
 

Das Internet-Herz der Telekom - Besuch beim Network Operation Center

Redakteure des Internetmagazins Onlinekosten.de wurden vor kurzem eingeladen, das Network Operation Center der Deutschen Telekom zu besuchen. Dort ist das gesamte IP-Netz, die 2,5 Gigabit-Backbone der Telekom beheimatet.

Im Network Operation Center werden auch die insgesamt 414 Einwahlknoten (Modem/ISDN und DSL) sowie 10 Core-Backbones und alle Datenströme überwacht. Im übrigen unterliegt das Gebäude einem sehr hohen Sicherheitstandard.

Die Backbone selbst ist Angaben zufolge nur zu maximal 15 % ausgelastet - derzeit sind 100 Provider daran angeschlossen.


WebReporter: Shutt
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Telekom, Besuch, Operation, Netzwerk, Herz
Quelle: www.onlinekosten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet
Google-Produkte sorgen für Ausfälle bei WLAN-Netzen
Mittels Google-App kann man seinen "Doppelgänger" auf Kunstwerken finden



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?