16.06.01 18:50 Uhr
 16
 

US Hip Hopper wollen Imagewandel

Nachdem am Freitag in New York der Hip Hop Gipfel, mit Vertretern der Musikindustrie und Vertretern der afroamerikanischen Gemeinden, zu Ende gegangen ist, streben führende US Hip Hopper einen Imagewechsel an.

Man wolle die CD Cover und Werbung freundlicher gestalten und freundlicher auftreten. Auch Warnhinweise auf CD´s über sexuelle oder gewaltverherrlichende Texte sollen angebracht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: neoncyber
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Image, Hip-Hop
Quelle: www.sat1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie