16.06.01 17:59 Uhr
 4.383
 

mp3 & mp3 PRO braucht keiner - Ogg Vorbis: Kleiner, besser, kostenlos

Rund ein Jahr geistert es schon durchs Netz, doch am Sonntag wird Ogg Vorbis veröffentlicht. Kurz nachdem ein verbessertes mp3-Format zur Verfügung steht, geht jetzt auch das Open-Source-Projekt an den Start.

Vorteil des Formats soll es sein, dass es, im Vergleich zu den Konkurrenten, die Dateien weiter schrumpfen kann und trotzdem eine höhere Qualität aufweist. Ermöglicht wird dies durch ein spezielles Programm.

Weiterhin unterliegt das Projekt keinerlei Patentrechten. Offiziell handelt es sich bei der morgen veröffentlichten Version zwar noch nicht um die 'Gold'-Fassung, aber die Verantwortlichen sagen, dass es keine großen Änderungen mehr geben wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OlliHu
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Klein
Quelle: news.cnet.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft-Gründer Bill Gates hält "Strg-Alt-Entf"-Taste für einen Fehler
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander
Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

räumt Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne ein: "Wir sind gescheitert"
Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus
VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?