16.06.01 16:56 Uhr
 19
 

Tour de France - Boykott Drohung wegen Doping beim Giro d'Italia

Nach den teilweise alarmierenden Meldungen vom Giro d'Italia kommt nun die nächste Meldung, die alle Radsportfans aufrüttelt. Die Teamärzte haben gedroht, zu streiken.

Nach französischem Gesetz dürfen medizinische Produkte nur von Apothekern verwaltet werden. Die Ärzte haben jedoch bis zu 300 verschiedene Medikamente und Präparate dabei.





Der Teamarzt des Rennstalls 'La Francaise des Jeux', Gerard Guillaume dazu: 'Wir möchten verbindlich wissen, welche Medikamente wir transportieren dürfen und in welcher Menge'.


WebReporter: mickperl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Tour, Doping, France, Tour de France, Drohung, Boykott
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France 2018: Legendärer L´Alpe d´Huez und berüchtigtes Kopfsteinpflaster
Radsport: Christopher Froome gewinnt nach Tour de France auch die Vuelta
Tour de France-Start in Düsseldorf beschert Stadt 7,8 Millionen Euro Verlust



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France 2018: Legendärer L´Alpe d´Huez und berüchtigtes Kopfsteinpflaster
Radsport: Christopher Froome gewinnt nach Tour de France auch die Vuelta
Tour de France-Start in Düsseldorf beschert Stadt 7,8 Millionen Euro Verlust


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?