16.06.01 15:58 Uhr
 120
 

Katze, die in die Steckdose pinkelt, löst einen Kurzschluss aus

Eine zehn Jahre alte Katze hätte in Norwegen fast einen Großbrand ausgelöst. Nachdem sie in eine Steckdose pinkelte, kam es zu einem Kurzschluss.

Der Besitzer des Hause kam jedoch rechtzeitig nach Hause. Zu diesem Zeitpunkt war die Küche schon voller Rauch. Er selbst sagt, dass etwas schlimmeres hätte passieren können, wenn er ein wenig später nach Hause gekommen wäre.

Die Katze blieb unverletzt.


WebReporter: OlliHu
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Katze, Steckdose, Kurzschluss
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Männergruppe attackiert Jugendliche im Hofgarten
Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus
Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Einsamer Rentner sucht Weihnachtsfamilie zum mitfeiern im Discounter
Düsseldorf: Männergruppe attackiert Jugendliche im Hofgarten
"GJ273b": Wissenschaftler senden Botschaft an erdähnlichen Planeten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?