16.06.01 11:45 Uhr
 41
 

NBA Finals: Die Los Angeles Lakers haben es geschafft

Die Los Angeles Lakers sind der NBA-Champion 2000/2001.
Sie gewannen auswärts gegen die Philadelphia 76ers mit 108:96.
Damit geht die Best-of-Seven Serie mit 4:1 an die Lakers.

Philadelphia erwischte einen guten Start und ging im ersten Viertel mit 27:24 in Führung.
Doch dann nahmen die Lakers das Spiel in die Hand und führten nach 3 Viertel um 15 Punkte.
Am Ende gewannen die Lakers mit 108:96.

Bester Werfer bei den 76ers war Allen Iverson mit 37 Punkten.
Bei den Lakers machte O'Neal 29 Punkte und 13 Rebounds.
Shaquille O'Neal wurde zum MVP der NBA-Finals gewählt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: wizzy
Rubrik:   Sport
Schlagworte: NBA, Angel, Los Angeles, Los
Quelle: sports.espn.go.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Das sind die neuesten Spiele von der Games-Messe E3
Los Angeles projiziert ein Bat-Signal zu Ehren von verstorbenem Adam West
Los Angeles: Neues Museum für Eiscreme-Fanatiker



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Los Angeles: Das sind die neuesten Spiele von der Games-Messe E3
Los Angeles projiziert ein Bat-Signal zu Ehren von verstorbenem Adam West
Los Angeles: Neues Museum für Eiscreme-Fanatiker


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?