16.06.01 08:59 Uhr
 19
 

Russland schießt neuen Fernsehsatelliten ins All

Russland hat in der vergangenen Nacht erfolgreich einen neuen Fernsehsatelliten im All ausgesetzt. Der Satellit wurde mit einer Proton-K-Rakete ins All geschossen. Er wird in Zukunft das Fernsehprogramm für Großbritannien und Irland senden.


WebReporter: BlueBeat
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Russland, All
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cookinseln/Südpazifik: Buckelwal schützt Taucherin vor Hai
Psychologie: Wer abends eine To-Do-Liste erstellt, schläft besser
Studie: Hunde können auch menschliche DNA erschnüffeln



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Sicherheitsprobleme bei Knacki-Computern
Bundesverfassungsgericht stellt Berechnungsgrundlage der Grundsteuer in Frage
Atomknopf-Tweet: "Tollwütiger Hund" - Nordkorea spottet über Donald Trump


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?