16.06.01 08:46 Uhr
 224
 

Urlaub: Radiosender stört Flugverkehr

In Griechenland versuchen private Radiosender ihre nur für die Hauptstadt ausgestellte Genehmigung zu umgehen, indem sie Relaystationen auf den beliebten Touristeninseln Mykonos und Paros aufstellen.

Diese funktionieren so gut, dass sie sogar den Luftraum über den Mittelmeer gefährden, weil der Funkverkehr zwischen Tower und Piloten gestört wird.

Deshalb fordert die griechische Aufsichtsbehörde für den Luftverkehr nun Konsequenzen, der Staat sei nun gefordert. Denn es geht nun schon seit zwei Monaten so.


WebReporter: vivan
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Urlaub, Radio, Radiosender
Quelle: www.jen-nyelvers.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kollegen verschenken Überstunden, damit Vater sich um kranken Sohn kümmern kann
Schweiz: Touristen in Höhle eingeschlossen - Vorerst keine Rettung möglich
Massenschlägerei nach Kinderstreit in Aachen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schul-Mord von Lünen: Opfer (14) soll Mutter des Täters "provozierend angeschaut" haben
Posse in Brandenburg: AfD-Politiker konvertiert zum Islam
Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?