16.06.01 08:33 Uhr
 11
 

Nach Stellen-Streichung droht ein Schul-Streik

Das Land Brandenburg hat es in seiner Planung vorgesehen, dass 1400 Stellen für Lehrer zusätzlich gestrichen werden sollen.

Nach Meinung der GEW drohen dadurch größere Klassen, mehr Unterrichtsausfall und sogar die Schließungen von Schulen.

Außerdem sei so eine Politik ein Motivations-Killer für die Lehrer und der Unmut könnte zu einer großen Protest-Lawine führen.

Der Landesvorsitzende der GEW droht bereits mit 'Streiks an Schulen'.