16.06.01 08:33 Uhr
 11
 

Nach Stellen-Streichung droht ein Schul-Streik

Das Land Brandenburg hat es in seiner Planung vorgesehen, dass 1400 Stellen für Lehrer zusätzlich gestrichen werden sollen.

Nach Meinung der GEW drohen dadurch größere Klassen, mehr Unterrichtsausfall und sogar die Schließungen von Schulen.

Außerdem sei so eine Politik ein Motivations-Killer für die Lehrer und der Unmut könnte zu einer großen Protest-Lawine führen.

Der Landesvorsitzende der GEW droht bereits mit 'Streiks an Schulen'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Streik, Stelle, Streich, Streichung
Quelle: www.berliner-morgenpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cosmopolitan" will "Germany’s Next Topmodel"-Siegerin nicht mehr auf Cover
airberlin: Pilot und Crew wegen Tiefflug-Ehrenrunde scheinbar suspendiert
Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?