16.06.01 07:11 Uhr
 47
 

Tino enttäuschte 13 Mädchen in drei Jahren

Bei Tino verlaufen Freundschaften immer gleich: Am Anfang ist alles paletti. Aber wenn er die Mädchen dann so richtig hat, beginnt er sie schlecht zu behandeln und fertig zu machen.

Trotzdem fliegen ihm die Mädchenherzen zu. Ja selbst Mädchen, die er schwer enttäuschte, versuchen es aufs Neue mit ihm. Immer wieder von Neuem versucht er, die Mädchen gut zu behandeln, und immer und immer wieder behandelt er sie trotzdem schlecht.

Er hat auch schon an eine Sexpause gedacht. Eliane vom Blick rät ihm, einen Fall genau zu analysieren, wenn möglich mit Hilfe eines Fachmannes.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: zhop
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Mädchen
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südafrika: Transplantierter Penis wird hautfarben tätowiert
Urteil: Vater darf Impfung der Tochter gegen Willen der Mutter durchsetzen
Studie: In Norddeutschland schläft man besser als im Süden des Landes



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?