15.06.01 23:51 Uhr
 79
 

Vergewaltiger: Richter ließ ihn laufen - obwohl schuldig

Ein vom Amtsgericht wegen Vergewaltigung verurteilter Straftäter kam am Freitag in der Berufungsverhandlung vor dem Landgericht Itzehoe mit einer Bewährungsstrafe von zwei Jahren davon.

Obwohl der 30-jährige Angeklagte, Tischlergehilfe und Vater zweier Kinder seine Tat offenbar noch nicht einmal bedauerte, wurde die Freiheitsstrafe zur Bewährung ausgesetzt, weil der Täter zum Zeitpunkt des Verbrechens alkoholisiert war.

Der Vergewaltiger sah offenbar einen Grund zum Lachen, denn er konnte das Gericht als freier Bürger verlassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vivan
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Richter, Vergewaltiger
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Acht Jahre Haft für 87-jährigen Geistlichen wegen Kindesmissbrauch
Hessen: Bereitschaftspolizisten bepöbeln in Video Fußballprofi Timo Werner
Rocker Foo Fighters performen mit Popstar Rick Astley "Never Gonna Give You Up"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Mann möchte wie ein geschlechtsloses Alien aussehen
Israel: Experten warnen vor Heinz Ketchup
Australien: Acht Jahre Haft für 87-jährigen Geistlichen wegen Kindesmissbrauch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?