15.06.01 22:09 Uhr
 169
 

Wallert-Entführung: "Commander Robot" will sich Behörden ausliefern

Er war der Rebellen-Chef, der die Wallert-Entführung durch die Abu-Sayyaf befehligte: 'Commander Robot' will sich den philippinischen Behörden stellen und verhandelt mit Vertretern der Provinzregierungen über die Bedingungen seiner Selbstauslieferung.

Er wolle 'in den Schoß des Gesetzes' zurückkehren und dafür eine faire Behandlung garantiert bekommen. Mit den aktuellen Entführungsfällen habe er nichts zu tun, beteuerte der Rebellen-Chef. Derweil geht die neue Entführungskrise weiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Behörde, Entführung, Waller
Quelle: www.berliner-morgenpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China greift nach der Welt: Militärbasis auf Dschibuti eröffnet
Eskalation der Krise: Verhaftet Türkei bald Urlauber?
Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China greift nach der Welt: Militärbasis auf Dschibuti eröffnet
Eskalation der Krise: Verhaftet Türkei bald Urlauber?
Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?