15.06.01 21:25 Uhr
 126
 

Kinowelt verkauft 40 Spielfilme an das ZDF

Die Kinowelt AG, München, hat heute nach Börsenschluss den Verkauf von 40 Spielfilmen an das ZDF bekannt gegeben. Unter den Filmen befinden sich noch nie im Free-TV ausgestrahlte Blockbuster wie „Matrix“ und „Pokémon- Der Film“.

'Mit dem aktuellen Verkauf an das ZDF setzen wir die erfolgreicheVermarktungunserer Spielfilmbibliothek im TV-Bereich plangemäß fort', so Dr. MichaelKölmel, Vorstand der Kinowelt Medien AG. 'Wir sind mit dem Ergebnis diesesVerkaufsabschlusses sehr zufrieden.'

Über finanzielle Details ist bisher noch nichts bekannt.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Spiel, ZDF
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"
China: Apple räumt ein, dass Schüler illegal für iPhone-Produktion arbeiten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Experten: Vorzeitig weihnachtlich zu dekorieren macht glücklich
Essen: Ed Sheeran-Konzerte müssen verlegt werden - Seine Musik stört die Vögel
Pianist Justus Frantz trennt sich an Brotschneidemaschine Fingerkuppe ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?