15.06.01 19:59 Uhr
 142
 

Formel 1 - Die Luft wird dünner für Montoya

Nachdem es in den letzten Wochen vermehrt teilweise harsche Kritik an Montoya gab, meldete sich nun der Mann zu Wort, der bisher Montoya immer noch den Rücken stärkte, der technische Direktor und Miteigentümer des Willams Team, Patrick Head.

Während Head die Leistungen von Ralf Schumacher gerade beim letzten Grand Prix in Kanada sehr hoch bewertet, kam Juan Pablo Montoya nicht sehr gut weg. Bei einem Interview vor dem Rennen richtete Head kritische Worte an Ralf Schumacher.

Patrick Head jetzt dazu: 'Ich wurde vor kurzem zitiert, er könnte noch etwas an Weisheit zulegen, aber ich denke, diese Kritik sollte ich mehr an Juan-Pablo Montoya als an Ralf richten'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mickperl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Luft
Quelle: www.f1total.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?