15.06.01 19:23 Uhr
 18
 

Darum wurde Flieger As Galland nicht Chef der Luftwaffe

Wie US-Dokumente, die bisher noch nicht veröffentlicht wurden, jetzt beweisen, hatten die Amerikaner verhindert, dass Adolf Galland nach dem Krieg zum Luftwaffenchef ernannt wurde. Amerika schätzte Galland als Nazi ein.

In einem geheimen 48 Jahre alten Brief an Washington ist als Grund zu lesen, das die Amerikaner es für unklug hielten Galland auf Grund seiner guten Verbindungen zu General Rudel für den Posten als Luftwaffenchef zu ernennen.

Galland galt als einer der populärsten Jagdflieger im 2. Weltkrieg. Er errang 104 Luftsiege und wurde zum General der Jagdflieger ernannt. Zum Ende des Krieges wurde er nach schweren Meinungsverschiedenheiten mit Hitler und Göring degradiert.


ANZEIGE  
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Chef, Luftwaffe, Flieger
Quelle: www.abendblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Längster Passagierflug kurz vor Genehmigung
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?