15.06.01 18:58 Uhr
 3.140
 

U2: "Häßliche" Menschen mit Gewalt aus den ersten Reihen gezerrt

Eine Bostoner Zeitung beschäftigt sich jetzt mit den Vorkommnissen eines U2-Konzert, das durch den amerikanischen Pay-per-View-Sender HBO live übertragen wurde. Fans, die nicht den ästethischen Aspekten von HBO entsprachen, wurden 'ersetzt'.

Die Sicherheitskräfte zerrten solche Fans der Band gewaltsam aus den ersten Reihen vor der Bühne und ersetzten sie durch 'hübschere' Menschen. HBO wollte enthusiastischer Fans in den ersten Reihen. Dies war die Aussage des Senders.

U2 sagte jetzt, dass man von dieser Umsortierung nichts bemerkt habe. Ihr Manager wohnte dieser allerdings angeblich bei. HBO will die volle Verantwortung für den Zwischenfall übernehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OlliHu
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Mensch, Gewalt, Reihe, U2
Quelle: yourmum.mtv.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?