15.06.01 18:56 Uhr
 305
 

Erfolg ohne Ende für die "Vagina-Monologe" am Londoner West End

1996 feierte Eve Enslers Stück 'The Vagina Monologues' seine Off-Off-Premiere und setzte damit zum weltweiten Erfolg an.
1999 wurden die Monologe zum ersten Mal in London aufgeführt. Darstellerin war die Autorin selbst: Eve Ensler.

Zu ihr gesellten sich im Laufe dieser ersten Spielzeit an einer besonderen Valentinstag-Aufführung Größen wie: Kate Winslet, Natasha McElhone, Melanie Griffith, Marisa Tomei, Cate Blanchett, Calista Flockhart und Gillian Anderson.

Seit dem 10. 5. 2001 werden die 'Vagina-Monologe' erneut in London aufgeführt. Die Spielzeit sollte am 3. 6. enden, wurde jedoch verlängert. Ensler selbst spielt bis 19. 6. die Hauptrolle, danach werden Stars wie Amy Irving, Edie Falco ua. spielen.


WebReporter: traumi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ende, London, Erfolg, West, Vagina
Quelle: www.whatsonstage.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jugendwort des Jahres ist "I bims"
AfD-Anhänger hetzen gegen "Lichtermarkt", der schon seit zehn Jahren so heißt
Angebliche Terrorgefahr: Ankara verbietet Filmfestival "Pinkes Leben Queer"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"GJ273b": Wissenschaftler senden Botschaft an erdähnlichen Planeten
Sylvester Stallone äußert sich zum Vorwurf der sexuellen Nötigung
Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?