15.06.01 18:28 Uhr
 179
 

"Britney ist tot" - Verursachern des Jokes geht es an den Kragen

Den beiden DJs, welche mit ihrem üblen Scherz über Britneys Tod allgemeine Verwirrung auslösten, droht nun eine Klage seitens Britneys Plattenfirma.

Jive Records prüft derzeit Möglichkeiten einer Klage gegen Kramer und Twitch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: prinzeßchen
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tod
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Pinkelgate: Hanka droht im schlimmsten Fall Traumatisierung
Sex-Tape aufgetaucht: Micaela Schäfer & Sarah Joelle Jahnel werden intim
USA: Medien stellen neue Journalisten ein, um Lügen von Donald Trump aufzudecken



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Begnadigung durch Barack Obama: Whistleblowerin Chelsea Manning kommt frei
Berlin: Angriff mit Messer in Fernbus - Prozessbeginn
Nach Pinkelgate: Hanka droht im schlimmsten Fall Traumatisierung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?