15.06.01 18:28 Uhr
 179
 

"Britney ist tot" - Verursachern des Jokes geht es an den Kragen

Den beiden DJs, welche mit ihrem üblen Scherz über Britneys Tod allgemeine Verwirrung auslösten, droht nun eine Klage seitens Britneys Plattenfirma.

Jive Records prüft derzeit Möglichkeiten einer Klage gegen Kramer und Twitch.


WebReporter: prinzeßchen
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tod
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Carmen Geiss spricht über Geldsorgen in Anfangszeit der Selbständigkeit
Sexueller Missbrauch: Stars bereuen Zusammenarbeit mit Woody Allen
Noch vor Hochzeit: TV-Film über Prinz Harry und Meghan Markle geplant



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?