15.06.01 18:12 Uhr
 278
 

Kleines Mädchen stirbt im Autofenster

Ein 2-jähriges Mädchen saß im Familienwagen auf dem Rücksitz. Sie schaute nach draußen und hatte das Fenster soweit offen, dass ihr Kopf aus der Fensterscheibe des Autos hervorguckte.

Das Mädchen starb, als sie laut Polizeivermutungen beim Spielen mit den Füßen gegen den elektrischen Fensterheber kam und nicht mehr entweichen konnte. Ihr Kopf und Nacken wurden festeingeklemmt und sperrten dem hilflosen Kind die Luftzufuhr ab.

Im Krankenhaus zerfloss die letzte Hoffnung. Dem 2-jährige Mädchen wurde der Tod bescheinigt. Die Eltern waren in Begleitung eines Polizisten, der sich des Falles rasch angenommen hatte.


WebReporter: airmail24
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mädchen, Klein
Quelle: www.10tv.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Oma verurteilt, die Enkelin in S-Bahn gewaltsam unter Rollator presste
USA: DNA-Test entlastet Unschuldigen nach 39 Jahren im Gefängnis
Uno-Bericht: Gefährlichste Orte für Frauen sind Lateinamerika und Karibik



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Experten: Vorzeitig weihnachtlich zu dekorieren macht glücklich
Essen: Ed Sheeran-Konzerte müssen verlegt werden - Seine Musik stört die Vögel
Pianist Justus Frantz trennt sich an Brotschneidemaschine Fingerkuppe ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?