15.06.01 18:06 Uhr
 2.982
 

Vergewaltiger heiratet Mutter des Opfers - Obskure Begründung des Richters

In den USA hat ein Richter kurz nach der Verurteilung einen Vergewaltiger mit der Mutter seines Opfers verheiratet. Der Mann hatte die Tochter 13 Jahre lang bis zum Alter von 21 Jahren mißbraucht.

Für diese Aktion war der Richter kritisiert wurden. Er begründete seine Entscheidung damit, dass er den Verurteilten davor bewahren wolle, im Gefängnis homosexuell zu werden.

Der Richter hatte schon mehrfach kurz nach ihrer Verurteilung Straftäter in den Stand der Ehe gehoben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: prinzeßchen
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Mutter, Opfer, Richter, Vergewaltiger
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tom Hardy hat wie ein echter Superheld einen Dieb gefasst
"Masters of the Universe": Neuer "He-Man"-Film kommt 2019 in die Kinos
Orlando Bloom befürchtete bei letzten Dreharbeiten Verlust seines Penis



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Rezeptionist missbrauchte schlafenden Hotelgast sexuell
München: Frau schubst Mann vor U-Bahn, Zug kann gerade noch bremsen
London: Vor Parlament wird Bewaffneter wegen Terrorverdachts festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?