15.06.01 16:25 Uhr
 124
 

Panasonic - Erster DVD-Videorekorder schon im Juli

Panasonic bringt in Japan schon im Juli den ersten DVD-Videorekorder der Welt auf den Markt. Filme können dann also auf DVD-Rams bzw. DVD-Rs aufgezeichnet werden.

Das Gerät wird einige interessante Features bieten. So ist es beispielsweise möglich gleichzeitig aufzuzeichnen und dieselbe DVD zu gucken, an einer beliebigen Stelle natürlich. Rund 6 Stunden Film finden auf einer DVD-Ram Platz.

Wird sie beidseitig bespielt sogar 12 Stunden. Der Preis ist allerdings nicht ganz billig. Das Gerät wird ca. 2.600 DM kosten. Wieviel die DVD-Rams kosten, steht noch nicht fest, der Preis liegt zur Zeit bei ca. 50 DM pro Stück.


WebReporter: BlueBeat
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Video, DVD, Panasonic
Quelle: www.golem.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen
Apples neuer iMac Pro wird 5.000 Euro kosten
Bericht: Tesla ist Schuld an weltweitem Batterie-Engpass



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?