15.06.01 15:56 Uhr
 3
 

McDonalds: Q2-Gewinn unter Prognosen

Die McDonalds Corp. meldete am Freitag, dass sie im zweiten Quartal mit einem Gewinn von 34-35 Cents pro Aktie rechnet, was unter den Erwartungen der Wall Street liegt. Dies hängt mit einem starken US-Dollar und der BSE-Krise in Europa zusammen.

Die weltgrößte Fast-Food-Kette macht auch gestiegene Kosten, schwache Märkte und Schwierigkeiten in den USA aufgrund starker Marketing-Promotions in 2000 für die schlechtere Prognose verantwortlich.

Die Aktie von McDonalds notiert vorbörslich bei 29,50 Dollar, ein Minus von 1,54 Prozent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gewinn, Prognose
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Maut und Abgase: LKW aus Osteuropa betrügen deutschen Staat in Millionenhöhe
Weltwirtschaftsforum kürt Norwegen zum lebenswertesten Land der Welt
"Veganz": Erste vegane Supermarktkette ist insolvent



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Emma Watson über ihre Rolle als Belle in "Die Schöne und das Biest"
Dubai: Sechs Touristen beim Absturz eines Heißluftballons verletzt
Nürnberger Faschingsprinz sitzt wegen Rauschgifthandel in Untersuchungshaft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?