15.06.01 15:49 Uhr
 124
 

Zeit der Kornkreise

Die Kornkreise haben wieder Saison. England führt seit Ende Mai mit 11 Kornkreisen, gefolgt von Deutschland mit 5.
Immer ausgefeilter werden die Muster, die meistens auf der Kreisform aufbauen und in Kornfeldern zu beobachten sind.

Doch auch auf Wiesen und Rapsfeldern kann man die künstlerischen Bilder bewundern.
Für die Bauern sind sie ein Ärgernis. Landfriedensbruch, so bezeichnen sie einen Kornkreis, darum kommt es auch zur Anzeige. Doch die Täter faßt man nur selten.

Nicht mysteriöse Kräfte sind ihre Hersteller, sondern diverse Gruppen, die bereits regelrechte Wettbewerbe veranstalten. Sogar ein jährliches Thema kann man beobachten. Im letzten Jahr optische Täuschungen, dieses Jahr sind Escher Figuren im Trend.


WebReporter: sgottschling
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Zeit, Kornkreis
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Uni veröffentlicht Doktorarbeit von Stephen Hawkings: Webseite stürzt ab
Barcelona: Neue Fossilienart an Wänden von Gebäuden entdeckt
Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringen: Mischlingswölfe sollen wegen des Artenschutzes erschossen werden
Rio de Janeiro: Polizei erschießt versehentlich spanische Touristin
München: Auf begrüntem Dach am Ostbahnhof lebt nun eine Schafherde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?