15.06.01 15:55 Uhr
 34
 

Cabriofahrer von Autodieben verbrannt

In Brüssel wurde ein Cabriofahrer überfallen und angezündet. Die beiden Autodiebe zerrten den Fahrer vom Fahrersitz. Nachdem sie ihn mit Benzin übergossen und angesteckt hatten, flohen sie mit dem Wagen.

Der Cabrio-Fahrer kam mit schweren Verbrennungen ins Krankenhaus. Überfälle dieser Art häufen sich in Belgien. Die Polizei vermutet hinter den Anschlägen Banden, die teuere Fahrzeuge nach Osteuropa verschachern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: carlo65
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Feuer, Cabrio, Autodieb
Quelle: www.koeln.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fall Amri: Aus für Fussilet-Moschee in Berlin
Ohio: Achtjähriger fast an Heroin-Überdosis erstickt - Eltern verhaftet
Trotz Autopsie ist Todesursache von Kim Jong Uns Halbbruder unklar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH prüft Kündigungen der Bausparkassen von gut verzinsten Bausparverträgen
Sachsen: Einzelne AfD-Mitglieder werden vom Verfassungsschutz beobachtet
Fußball: Gegen Zahlung wird Mittelfingerverfahren gegen Bayern-Coach eingestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?