15.06.01 14:34 Uhr
 13
 

Rallye Akropolis - FIA schliesst Neueinsteiger aus

Unmittelbar vor dem Start zur Rallye Akropolis hat die FIA den 'WM-Neueinsteiger' Citroen von der WM-Wertung ausgeschlossen, da Citroen nur 4 WM Läufe mitfährt.

Bislang hätten diese 4 Rennen ausgereicht, um WM-Punkte sammeln zu können. Es wird vermutet, dass von Seiten der anderen Teams Druck auf die FIA ausgeübt wurde.

Die Fahrer, Philippe Bugalski (Frankreich) und Thomas Radström (Schweden), behalten jedoch eventuell eingefahrene Punkte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mickperl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Rallye, FIA
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC-Straubing-Spieler geht in Halbzeitpause zu Wohnungsbesichtigung
"France Football" enthüllt Gehälter von Fußball-Toptrainern
Fußball: Arjen Robben fordert Mitspracherecht bei Trainersuche für Nationalelf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro
Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar
Nordirland: Mehrere Dosen Coca-Cola offenbar mit Fäkalien verunreinigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?