15.06.01 14:22 Uhr
 4.524
 

Nichts anonym surfen: Sicherheitslücke macht IP sichtbar und Tür auf

Manch User wird diese Nachricht hart treffen, denn einer der größten Anonymisierungsservices, nämlich Anonymizer.com berichtet nun über eine schwere Sicherheitslücke in ihrem System.

So waren Benutzer dieses Services trotz gutwilligen Glaubens den Tücken des massiven Datensammelns von allen möglichen Firmen ausgesetzt.

Bei dem kostenlosen Service benötigt man im Gegensatz zu anderen Anbietern keine spezielle Software.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Luis7Figo
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Sicherheit, Sicherheitslücke, Tür
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?