15.06.01 13:41 Uhr
 21
 

Wegen Nachgeburt Polizei alarmiert

In Mönchengladbach wurde die Polizei alarmiert, nachdem Bürger eine Kuh in sehr schlimmer Verfassung gefunden hatten.

Die Beamten fuhren zu dem Tatort und begannen mit der Untersuchung. Es stellte sich schnell heraus, dass die Kuh lediglich kurz vorher ein Kalb zur Welt gebracht hatte. Somit konnte schnell Entwarnung gegeben werden.

Die Nachgeburt hatte die Stadtmenschen das Schlimmste vermuten lassen.


ANZEIGE  
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Polizei
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?