15.06.01 14:18 Uhr
 419
 

Mit 120 durch den Ort - 18 Monate Haft

Ein 42-jähriger Schweizer hatte mit einem Kollegen ein Rennen gefahren. Dabei war er mit 120 Km/h durch einen Ort gefahren und hatte einen Unfall verursacht.

Ein 79-jähriger verstarb im Krankenhaus, seine Ehefrau überlebte schwer verletzt. Der Raser wurde zu 18 Monaten Haft und einem Bußgeld von umgerechnet zwölf Tausend Mark verurteilt. Außerdem muß er rund 55000 DM an die Hinterbliebenen bezahlen.


WebReporter: carlo65
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Haft, Monat, Ort
Quelle: www.news.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden-Württemberg: 43 Verletzte bei Schulbusunfall in Eberbach
Kosovo: Serbischer Politiker Oliver Ivanovi? bei Attentat getötet
"Fast schon zynisch": Rechtsextreme beantragen Vormundschaft von Flüchtlingen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomknopf-Tweet: "Tollwütiger Hund" - Nordkorea spottet über Donald Trump
Baden-Württemberg: 43 Verletzte bei Schulbusunfall in Eberbach
Kosovo: Serbischer Politiker Oliver Ivanovi? bei Attentat getötet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?