15.06.01 14:18 Uhr
 419
 

Mit 120 durch den Ort - 18 Monate Haft

Ein 42-jähriger Schweizer hatte mit einem Kollegen ein Rennen gefahren. Dabei war er mit 120 Km/h durch einen Ort gefahren und hatte einen Unfall verursacht.

Ein 79-jähriger verstarb im Krankenhaus, seine Ehefrau überlebte schwer verletzt. Der Raser wurde zu 18 Monaten Haft und einem Bußgeld von umgerechnet zwölf Tausend Mark verurteilt. Außerdem muß er rund 55000 DM an die Hinterbliebenen bezahlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: carlo65
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Haft, Monat, Ort
Quelle: www.news.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ohio: Achtjähriger fast an Heroin-Überdosis erstickt - Eltern verhaftet
Trotz Autopsie ist Todesursache von Kim Jong Uns Halbbruder unklar
Türkei: Verzweifelte Flüchtlinge verkaufen Organe, um nach Europa zu gelangen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sängerin Lauryn Hill wird mit 41 Jahren Großmutter
"Pastewka"-Serie wird auf Amazon Prime fortgesetzt
Berlin: Kannibalistische Plakate zu "Santa Clarita Diet"-Serie werden abgehangen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?