15.06.01 13:33 Uhr
 1.879
 

So entsteht und funktioniert das Bewusstsein

Zwei Wissenschaftler haben jetzt nach vielen Experimenten herausgefunden, wie das menschliche Bewusstsein funktioniert. Für diese Leistung des Gehirns sind, nach der Theorie, zeitliche Verbindungen im Gehirn verantwortlich.

Die Nervenzellen im Gehirn verbinden sich blitzschnell und synchronisieren elektrische Daten. Genau so soll es auch bei Tieren funktionieren.

Diese Theorie ist allerdings nicht ganz neu. Bereits 1981 hatte ein Forscher diese Theorie aufgestellt. Für damals war sie allerdings noch zu revolutionär.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: H.O.L.Z.I.
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Bewusstsein
Quelle: warp6.dva.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaft: Frühstück ist so gefährlich wie Rauchen
Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

40.000 Obdachlose leben jetzt im Winter auf Deutschlands Straßen
Tennis/Australian Open: Angelique Kerber im Achtelfinale ausgeschieden
NRW: Möglicher Komplize des Terrorverdächtigen von Wien gefasst


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?