15.06.01 11:22 Uhr
 26
 

Autofahrer sah rote Ampel nicht - frontaler Zusammenstoß mit Moped

Ein 20-jähriger Autofahrer der mit einem VW Polo unterwegs war, 'übersah' eine rote Ampel und krachte so frontal mit einem Mopedfahrer(43)zusammen.

Der Mopedfahrer versuchte noch auszuweichen, konnte den Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern.

Er flog über die Motorhaube, seine Frau (36) hinterher, die mit auf dem Sozius saß. Die Verletzungen waren nur leicht, der Sachschaden belief sich auf 10.000 DM.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ich_will_nur...FUN
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Autofahrer, Ampel, Zusammenstoß, Moped
Quelle: recherche.newsaktuell.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

G20-Gipfel: Alkohol- und Sexeskapaden bei den Polizisten
Hamburger Polizei entlässt Berliner G20-Polizisten wegen Sex- und Alkoholskandal
Urteil: Amokfahrer von Graz bekommt Lebenslang



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Schlangen entfliehen dem Wetter in Gärten und Hausflure
"Woke" nun offiziell ins "Oxford English"-Wörterbuch aufgenommen
G20-Gipfel: Alkohol- und Sexeskapaden bei den Polizisten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?