15.06.01 11:06 Uhr
 543
 

Online Betrüger muss drei Jahre Haft absitzen

Babatunde Osiname (36 Jahre) hat unter anderem illegal den Online-Broker E-Trade gehackt und erbeutete somit rund 1,9 Millionen Mark.

Ausserdem wird ihm vor dem Bezirksgericht in Texas vorgeworfen, dass er bei einem bekannten Mobilfunkkonzern ca. 100 geheime Dateien von Mitarbeitern gestohlen hat. Sein Komplize Jeanette Franklin half ihm bei den meisten Internetbetrügereien.

Das Urteil für Jeanette Franklin steht noch aus, aber Babatunde Osiname wird die nächsten 37 Monate hinter Gittern sitzen. Zudem muss er noch 1,1 Millionen Dollar Schadensersatz bezahlen.


WebReporter: neo.so
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Online, Haft, Betrüger
Quelle: www.computerwoche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

24 Jahre nach Mord an Prostituierter in Augsburg: Tatverdächtiger gefasst
London: Polizei evakuiert nach möglichen Schüssen U-Bahn-Station Oxford Circus
Schweizer Konvertitin vergleicht Burka-Verbot mit Holocaust an Muslimen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

24 Jahre nach Mord an Prostituierter in Augsburg: Tatverdächtiger gefasst
Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent der Krebszellen im Körper töten
Forschung: Aus Geflügelkot kann Kunstkohle hergestellt werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?