15.06.01 11:06 Uhr
 543
 

Online Betrüger muss drei Jahre Haft absitzen

Babatunde Osiname (36 Jahre) hat unter anderem illegal den Online-Broker E-Trade gehackt und erbeutete somit rund 1,9 Millionen Mark.

Ausserdem wird ihm vor dem Bezirksgericht in Texas vorgeworfen, dass er bei einem bekannten Mobilfunkkonzern ca. 100 geheime Dateien von Mitarbeitern gestohlen hat. Sein Komplize Jeanette Franklin half ihm bei den meisten Internetbetrügereien.

Das Urteil für Jeanette Franklin steht noch aus, aber Babatunde Osiname wird die nächsten 37 Monate hinter Gittern sitzen. Zudem muss er noch 1,1 Millionen Dollar Schadensersatz bezahlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: neo.so
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Online, Haft, Betrüger
Quelle: www.computerwoche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie Wilde: Ein erst 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt...
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltmeister: Deutschland liebt Kindersex,..
Barbaren: Deutsche zeugten für sexuellen Missbrauch ein Baby
Deutschland/Schweiz: Nach Parnertausch nun Kindertausch. - Für Sex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?