15.06.01 09:24 Uhr
 3
 

AHP erhält erweiterte Medikamenten-Zulassung

Die American Home Products Corporation gab bekannt, dass die U.S. Food and Drug Administration (FDA) eine weitere Anwendung ihrer (PPI) PROTONIX(R) Tabletten genehmigt hat.

Das Medikament war ursprünglich nur zur kurzfristigen Behandlung von Ösophagitis in Verbindung mit GERD zugelassen. Jetzt darf es auch zur langfristigen Behandlung von Rückfällen und Sodbrennen bei Patienten mit GERD eingesetzt werden.

PROTONIX(R) wird in den USA von AHPs Pharma-Abteilung Wyeth-Ayerst Laboratories vertrieben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Medikament, Zulassung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sechs Milliarden Dosen verkauft: Red Bull mit Rekordumsatz