15.06.01 09:14 Uhr
 3
 

paragon schließt Miquest-Übernahme ab

Die paragon AG gab heute den Abschluß ihrer ersten Akquisition in den USA bekannt. Mit Wirkung zum 1. Juli 2001 erwirbt die Tochtergesellschaft paragon of North America Inc. demnach 51% des US-amerikanischen Elektronikspezialisten Miquest. Der Kaufpreis kommt der Miquest Corp. in Form einer Kapitalerhöhung unmittelbar zugute und kann damit für die weitere Expansion genutzt werden. Laut paragon erfolgt der Erwerb der verbleibenden 49% in drei Jahren zu bereits heute festgelegten Konditionen.

Zudem meldete das Unternehmen wichtige Erfolge in den USA. Die Tochtergesellschaft konnte demnach in den vergangenen Wochen zwei renommierten Kunden hinzugewinnen. Aus beiden Bestellungen, deren Produktion bei Miquest liegt, erwartet paragon bedeutende Folgeaufträge.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Übernahme
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"
Unilever bringt Kinderschokolade als Eis heraus
airberlin-Chef bekommt trotz Insolvenz weiter 950.000 Euro Gehalt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?