15.06.01 08:22 Uhr
 4.568
 

Neue Funktion in Windows könnte Microsoft großen Ärger bereiten

Microsoft bietet in seiner neuesten Windows Version eine Funktion an, die es erlaubt auf fremden Web-Seiten Wörter automatisch zu unterstreichen und zu verlinken.

'The Register' hatte nach einem Test jedoch berichtet, dass damit fast alle Links zu Microsoft geführt hätten.

Schon in naher Zukunft könnte Microsoft wegen diesen Links Probleme mit dem US-Kartellrecht bekommen, so Markenrecht-Anwalt Andreas Freitag.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleinenase
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Microsoft, Windows, Ärger, Funktion
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab
Südkorea: Rekordstrafe von 30 Millionen Euro gegen VW wegen Irreführung verhängt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Güllner blamiert sich erneut mit FORSA Umfrage
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?