15.06.01 08:03 Uhr
 1
 

Balda senkt Umsatzprognose

Die Balda AG revidierte heute ihre Prognose für das Umsatzwachstum im Geschäftsjahr 2001 von 47,5 auf 20 Prozent nach unten. Man rechnet nunmit Umsatzerlösen in Höhe von 192 Mio. Euro nach 160,3 Mio. Euro im Vorjahr. Ursprünglich hatte das Unternehmen einen Umsatz von 236 Mio. Euro geplant.

Im Jahr 2002 erwartet man eine beschleunigte Marktentwicklung und eine erheblich bessere Firmenkonjunktur. Balda ist daher für 2002 zuversichtlich, möglicherweise niedrigere Stückzahlen in der flauen Handy-Konjunktur mit mehr Baureihen überzukompensieren.

Das Ergebnis je Aktie soll im Jahr 2001 auf dem Niveau des Vorjahres in Höhe von 40 Cent liegen, geplant waren 49,5 Cent


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Umsatz
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ein Verbraucher bekommt 30.000 Likes für bösen Facebook-Post an Aldi-Süd
Google zahlt Frauen offenbar geringere Gehälter als Männern
Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundeswehr testet Uniform für Schwangere
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter
Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?