15.06.01 07:28 Uhr
 21
 

Prosituierten-Mord in Hamburg: Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

Bei ihren Ermittlungen um die Prostituiertenmorde in Hamburg hat die Polizei einen ersten Tatverdächtigen verhaftet.

Ein Anrufer hatte gemeldet das eine Person die dem Fahndungsfoto ähnelt auf einer Bank am Hafen sitzt. Nachdem die Polizei den Mann kurz beobachteten nahm sie ihn fest.

Auch nach stundenlangen Verhören streitet er ab etwas mit den Morden zu tun zu haben. Nachdem Fingerabdrücke und Speichelproben genommen wurden, musste man ihn wieder auf freien Fuß lassen. Jetzt wird sein Alibi genau unter die Lupe genommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Hamburg, Mord, Tatverdächtige
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Pastorentochter soll 10-Jährigen sexuell belästigt haben - lange Haft droht
USA: 16-Jähriger schießt Mädchen wegen zu vieler Snapchat-Nachrichten in Kopf
Hongkong: Fehlfunktion einer Riesen-Rolltreppe fordert 18 Verletzte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien/Hama: Rebellen bekämpfen weiter Fluchtursachen, neue ATGM Strikes
USA: Pastorentochter soll 10-Jährigen sexuell belästigt haben - lange Haft droht
USA: 16-Jähriger schießt Mädchen wegen zu vieler Snapchat-Nachrichten in Kopf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?