15.06.01 00:49 Uhr
 39
 

Von Freundin verlassen: Philosophie-Student antwortete mit Blutbad

Nachdem ihm seine Freundin die Trennung offenbart hatte, dreht ein Philosophie-Student durch und richtete ein Blutbad an. Er erstach die Freundin mit mehreren Messerstichen.

Anschließend jagte er einen Mitbewohner mit Hammerschlägen über den Balkon aus dem Haus, der Zeuge der Tat geworden war und schwerverletzt die Polizei alarmierte. Diese fand den Studenten schließlich erhängt in der Wohnung vor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Freund, Student, Blutbad, Philosoph
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein
Augustdorf: Mann reißt Prostituierten fast die Zunge heraus



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?