15.06.01 00:38 Uhr
 52
 

Kommt die Europasteuer? Bundesfinanzminister ist dafür

Bundesfinanzminister Hans Eichel erklärte der Financal Times Deutschland, er befürworte die Einführung einer 'Eurosteuer'. Die EU solle künftig über eigene Einkünfte verfügen.

Der Minister nannte zwei Bedingungen: Erstens dürfe sich die Gesamtbelastung der Bürger durch die neue Steuer nicht erhöhen. Zweitens müsse die Einführung einer solchen Steuer Sache des Europaparlamentes sein.

Die für einen solchen Beschluß notwendige 'Aufwertung' dieses Parlamentes ist laut Eichel sobald nicht zu erwarten und könne erst im Zuge einer neuen Kompetenzverteilung in Europa vollzogen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Vicomte
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Europa
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Demenzkranker bringt seine Frau um und vergisst Mord
Unfall bei NSU-Eskorte in München: Beate Zschäpe erleidet Gehirnerschütterung
USA: Gericht verhindert Abschiebung von 100 katholischen Irakern



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Demenzkranker bringt seine Frau um und vergisst Mord
Unfall bei NSU-Eskorte in München: Beate Zschäpe erleidet Gehirnerschütterung
Geplatzter Prozess: Bill Cosby will auf Tour über sexuellen Missbrauch sprechen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?