14.06.01 23:29 Uhr
 40
 

Intelligente Sicherungsetiketten lassen Diebe blass aussehen

Sensormatic, der führende Weltmarktführer von Warensicherungsetiketten, hat ein neues System entwickelt, das Kaufhausdiebe, die den Kaufhäusern einen geschätzten Verlust von fünf Milliarden Mark pro Jahr bringen, blass aussehen lässt.

Prototypen für solch eine Wunderwaffe gegen Langfinger gibt es bereits. Austricksen soll man diese kleinen 0,8 bis 1,4 Zentimeter großen Kunststoffchips nicht können.

Bereits bei der Warenproduktion könnten sie integriert werden. Sogar der Abstand der wohlbekannten Schleusen am Ausgang jedes Kaufhauses könnte dank der neuen Technik vergrössert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: meggert2000
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Intel
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Atheisten sind intelligenter als religiöse Menschen
Bundesforschungsministerin: Das Deutsche Internetinstitut kommt nach Berlin
Teneriffa: Spuren eines 130-Meter-Tsunamis gefunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?