14.06.01 23:13 Uhr
 123
 

Auf den Spielplätzen unserer Kinder tummeln sich wahre Giftbomben

Experten des Umweltbundesamtes und das Bundesinstituts für gesundheitlichen Verbraucherschutz und Veterinärmedizin sehen mit oberster Priorität das Verwenden von Autoreifen auf Spielplätzen als Gefahr an.

Einzelsubstanzen bestimmter Zusatzstoffe wie Weichmacher oder Vulkanisationsbeschleuniger seien die permanente Gefahr. So sind Thiurame und Nitrosamine krebserregend und stehen im Verdacht Allergien auszulösen.

Bei einer spanischen Studie mit hauterkrankten Kindern nehmen Gummichemikalien den fünften Platz der Kontaktallergene ein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: meggert2000
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Spiel
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kinderwunsch: Tausende Frauen kaufen Eizellen im Ausland
Meteorologie nimmt neue Wolkenart auf