14.06.01 22:41 Uhr
 184
 

Anno 1845: mysteriöse Kartoffelfäule löst Hungersnot aus

Der Pilz Phytophthora infestans war im Jahre 1845 für eine komplette Vernichtung der Kartoffelernte in Irland verantwortlich. Er löste damals eine schwere Hungersnot aus.

Der Erreger dieser Kartoffelfäule ist nur bedingt mit den heutigen Schädlingen dieser Art verwandt. Man hatte gedacht, dass damals die Epidemie ihren Ursprung in Mexiko hatte, Forscher vermuten aber jetzt Südamerika als Ursprungsland.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: meggert2000
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Hunger, Hungersnot
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?