14.06.01 21:55 Uhr
 514
 

Windows XP bereits vor Erscheinen gecrackt

Die bereits kursierende Beta-Version von Windows XP ist gecrackt. Damit dürfte der kontrovers diskutierte Kopierschutz für die im Herbst erscheinende offizielle XP-Version obsolet sein.

Aus rechtlichen Gründen möchte ich auf Details nicht eingehen. Man kann aber sagen, dass zwei Möglichkeiten gefunden wurden, den Kopierschutz zu umgehen:
1. Die Systemdatei von Win XP wird modifiziert -> Aktivierung ist nicht mehr nötig.

2. Ein Patch ermöglicht eine Umgehung der Aktivierungsroutine. Dieser Patch ist momentan noch nicht ausgereift.
Tatsächlich gibt es aber einen 'magischen' CD-Key, der jeglichen Microsoft Kopierschutz umgeht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fraasi
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Windows, XP
Quelle: www.pc-welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neues Trojaner-Gesetz: Staat überwacht Messenger-Dienste
Staatstrojaner zur Überwachung bald erlaubt
Im Kampf gegen Klickfallen im Internet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?