14.06.01 21:44 Uhr
 7.252
 

Sein Tag hat 28 Stunden. Kauziger Admin hält Toplevel-Domain "gefangen"

Ein Admin verweigert die Herausgabe der Top-Level-Domain von Australien. Eigentlich würde der Staat die Vergabe der au.-Domain selbst übernehmen, aber Robert Elz, der bisherige Verwalter, weigert sich.

Generell scheint es sich bei dem Admin-C um einen kauzigen Typ zu handeln. Einer der letzten Internetpioniere mit einigen Spleens. Man trifft ihn in seinem Büro barfuß an, er lebt den 28 Stunden Tag und es gibt keine Fotos von ihm.

Robert Elz trägt die Domains noch immer per Hand ein und es fallen keine Gebühren für die Registrierung an. Selbst Domains, die Millioneneinnahmen versprechen, vergibt er kostenlos. Domain-Streitigkeiten gab es in Australien noch nie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OlliHu
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Tag, Stunde, Domain
Quelle: www.intern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?