14.06.01 20:37 Uhr
 4
 

Charles Schwab wird Erwartungen verfehlen

Der Discount-Broker Charles Schwab gab am heutigen Donnerstag bekannt, dass die Gewinne im zweiten Quartal unter den Erwartungen der Analysten liegen werden. Grund sind nach Angaben des Unternehmens die Lage an den Finanzmärkten und die dadurch sinkenden Handelsumsätze.

Im Monat Mai verzeichnete Schwab ein um 11 Prozent niedrigeres Handelsvolumen wie noch im Vorjahresmonat. Auch Anfang Juni setzte sich dieser Trend weiter fort.

Die Aktien von Charles Schwab verlieren 7,6% auf 16,03 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Erwartung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar
Gründer der Immobilienfirma S&K wegen Untreue zu achteinhalb Jahren verurteilt
Preisabsprachen in Tübingen? Eisdielen erhöhen Preis auf 1,50 Euro pro Kugel



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD-Politikerin Beatrix von Storch bezeichnet Demos für Europa als "toll"
Berlin: Eltern wehren sich gegen homosexuellen Kindergärtner
Mexiko: Richter suspendiert, der Vergewaltiger in bizarrem Urteil freisprach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?