14.06.01 20:48 Uhr
 705
 

Prüfungs-Skandal - Lösungen tauchten vorher auf - Preis ca. 1000 DM

In England hat jetzt ein Prüfungs-Skandal das Schulwesen erschüttert. Durch Untersuchungen der BBC wurde bekannt, dass die Lösungen zu einer Mathematik-Prüfung schon vorher im Umlauf waren.

An der Prüfung mußten rund 20.000 Schüler in ganz England teilnehmen. Allerdings konnte man die Lösungen für rund 1000 DM schon vorher kaufen. Die Polizei vermutet nun, dass ein Lehrer die undichte Stelle war.

Die Schulbehörde will alles erdenkliche unternehmen, um die Verantwortlichen zu finden. Die Prüfungen wurden allerdings nicht abgesagt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OlliHu
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Preis, Skandal, DM, Lösung, Prüfung
Quelle: news.bbc.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Mississippi/USA: Acht Tote bei Amoklauf
Sri Lanka: Knapp 150 Tote durch Monsun-Unwetter



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?