14.06.01 18:55 Uhr
 72
 

WAP Flatrate gescheitert

Internet Professionell hat die Beta-phase für eine WAP-Flatrate vorzeitig abgebrochen.

Es konnte keine Einwahl sichergestellt werden. Das Einwahlscript konnte nicht zwischen der Einwahl vom Handy oder vom Festnetz unterscheiden und eine Umrüstung auf ein eigenes System ist so schnell nicht möglich.

Der Betrieb sollte eigentlich am 31. Juli starten. Die Kunden des Beta-Tests brauchen nichts für das Misslingen des Tests bezahlen. Geplant war 89,- pro Monat inkl. e-mail-Adresse.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: wuff
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Flatrate
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die ARD hat mal wieder die unangenehme Wahrheit verschwiegen.
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?