14.06.01 18:52 Uhr
 58
 

Mann vergisst seine Frau nach Tankstopp auf der Raststätte

Ein spanisches Ehepaar befand sich auf der Urlaubsreise an die Ostsee. An einer Raststätte an der A1 irgendwo zwischen Hamburg und Bremen hielten die beiden zum Tanken an.

Während sich der 53-jährige um das Wohnmobil kümmerte, huschte die Frau mal eben auf die Toilette. Das wurde ihr leider zum Verhängnis, denn der Mann fuhr ohne sie ab. Ihm ist das Maleur zunächst gar nicht aufgefallen.

Kurz vor der Ostsee allerdings bemerkte er, daß er sich allein in dem Wohnmobil befand. Die Geschichte hat aber ein gutes Ende. Er wurde durch Bundesgrenzschutz und Polizei aufgespürt und fuhr zurück zu seiner Gattin.


WebReporter: HouseMouse
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Frau, Raststätte
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
USA: Bulldogge beißt Pädophilem bei frischer Tat den Penis ab
Finnland: Es gibt nun eine Insel nur für Frauen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

7000 Euro Bescheid für Flüchtlinge: Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Einigung im Tarifstreit bei VW


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?