14.06.01 18:52 Uhr
 58
 

Mann vergisst seine Frau nach Tankstopp auf der Raststätte

Ein spanisches Ehepaar befand sich auf der Urlaubsreise an die Ostsee. An einer Raststätte an der A1 irgendwo zwischen Hamburg und Bremen hielten die beiden zum Tanken an.

Während sich der 53-jährige um das Wohnmobil kümmerte, huschte die Frau mal eben auf die Toilette. Das wurde ihr leider zum Verhängnis, denn der Mann fuhr ohne sie ab. Ihm ist das Maleur zunächst gar nicht aufgefallen.

Kurz vor der Ostsee allerdings bemerkte er, daß er sich allein in dem Wohnmobil befand. Die Geschichte hat aber ein gutes Ende. Er wurde durch Bundesgrenzschutz und Polizei aufgespürt und fuhr zurück zu seiner Gattin.


WebReporter: HouseMouse
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Frau, Raststätte
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit erste interaktive Hundekamera gibt Leckerli
Urteil: SED-Propagandist ist kein anerkannter Beruf
Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?