14.06.01 18:20 Uhr
 5.525
 

ZDF-Moderatorin fiel während einer Livesendung in Ohnmacht

Bei der Livesendung 'Drehscheibe Deutschland' kam es heute zu einem kleinen Zwischenfall. Die Moderatorin Babette Einstmann hatte einen Kreislaufkollaps und wurde ohnmächtig.

Laut einem Sprecher war sie ungefähr eine Minute ohne Bewusstsein. Sie stand gerade mit einem Medizinprofessor für Psychosomatik an einem Pult, als sie plötzlich umkippte. Der Studiogast kümmerte sich sofort um sie.

Der Sender reagierte schnell und spielte ein Band ein. Nach dem Beitrag moderierte Redaktionsleiter Günther Neufeldt weiter. Frau Einstmann geht es bereits wieder besser.


WebReporter: HouseMouse
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: ZDF, Moderator, Ohnmacht
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschliche Barbie: Paris Herms im knappen Weihnachtsoutfit
Dwayne "The Rock" Johnson kündigt an, 2024 US-Präsident werden zu wollen
US-"The Voice"-Kandidatin wird vorgeworfen, Mitkandidatin vergewaltigt zu haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?