14.06.01 18:20 Uhr
 5.525
 

ZDF-Moderatorin fiel während einer Livesendung in Ohnmacht

Bei der Livesendung 'Drehscheibe Deutschland' kam es heute zu einem kleinen Zwischenfall. Die Moderatorin Babette Einstmann hatte einen Kreislaufkollaps und wurde ohnmächtig.

Laut einem Sprecher war sie ungefähr eine Minute ohne Bewusstsein. Sie stand gerade mit einem Medizinprofessor für Psychosomatik an einem Pult, als sie plötzlich umkippte. Der Studiogast kümmerte sich sofort um sie.

Der Sender reagierte schnell und spielte ein Band ein. Nach dem Beitrag moderierte Redaktionsleiter Günther Neufeldt weiter. Frau Einstmann geht es bereits wieder besser.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: HouseMouse
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: ZDF, Moderator, Ohnmacht
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Manchester: Ariana Grande will Benefizkonzert veranstalten
Schauspieler Ben Stiller und Ehefrau Christine Taylor trennen sich
Hannover: "Aluhut-Mahnwache" gegen den Auftritt von Xavier Naidoo bei Festival



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge
Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
DiEM25 soll als erste pan-europäische Partei zur Europawahl 2019 antreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?